Kann man heute gesund leben und wenn wie? Dafür gibt es viele Bücher.

Das Buch Kerngesund von Maximilian Moser hilft wirklich, weil es zeigt, was man einfach und dauerhaft anders machen kann. Ich will Ihnen auch sagen warum.

Maximilian Moser gibt seinen Leser*Innen eine Fülle von direkt umsetzbaren Möglichkeiten, indem er die Widersprüche unserer Zeit aufschreibt und immer einen realen Ausweg bietet.

„Der gesunde Apfel im Krankenhaus, womöglich aus konventionellem Anbau und dreißigmal chemisch gespritzt, und eine Behübschung von Krankenkasssen durch Umbenennung in Gesundheitskassen wird auf keinen Fall ausreichen, um die Umorientierung von der krankheits- zur gesundheitsgeleiteten Medizin zu schaffen.“

Moser spricht den normalen Menschen an. Daher ist das Buch für jeden, der Hilfe sucht, sehr gut nutzbar.

Interessanterweise beginnt Moser mit den Rhythmen im Körper und dann bringt er uns mal eben so wichtige Erkenntnisse bei, die heute im google Zeitalter kaum zu finden sind, wenn man sie nicht schon kennt und gezielt danach sucht – wie diese hier:

„Ein gesundes Herz schlägt nämlich nicht regelmäßig, sondern es tanzt mit anderen Organen in deren Rhythmus…“

Hätten Sie es gewußt?

Und so schlüsselt er in diesem Buch die Neue Medizin der Gesundheit auf.  Es sind immer Wege zu einem besseren Umgang mit sich selbst und mit der Natur, weil auch dies zusammenhängt.

Dabei vermittelt er auch Kenntnisse, die zeigen wie interessengebunden Studien über Jahrzehnte uns alle verblöden. Mich hat sehr der Fall Roger Adams beeindruckt. Adams war Hochschulprofessor mit viel Einfluss und setzte sich für die Fluoridisierung des Trinkwassers ein und publizierte Studien, um zu beweisen, daß Fett und nicht Zucker zu koronaren Erkrankungen führt.

Später stellte sich heraus, daß er im Auftrag der Zuckerindustrie gehandelt hatte, die damit verhindern wollte, „daß die Schädigungen durch den Zucker allzu bald ans Tageslicht kämen.“

In den USA wurde das Trinkwasser fast komplett fluorisiert aufgrund seiner Untersuchungen und dem Einfluss der Zuckerindustrie. Damit aber nicht genug.

Genau so schlimm war sein Zusammenwirken mit der Pharmalobby: „Dies führte die gesamte Medizin über Jahrzehnte auf eine falsche Fährte, stellte einen Freibrief für den Zucker aus und verdammte, wie wir heute wissen zu Unrecht, das Cholesterin…. Die Wikipedia Seiten von Adams erwähnen seine Bestechlichkeit auch 2020 mit keinem Wort.“

Wie Sie gerade lesen konnten, ist dieses Buch in vielerlei Hinsicht substanzreich, hilfreich und ehrlich. Es entpuppt sich dadurch als Leitfaden für einen real besseren Umgang mit sich selbst in unserer modernen Gesellschaft. Da wir die Zeit nicht zurückdrehen können, müssen wir lernen, heute auf uns zu achten. Dazu vermittelt und Maximilain Moser Wissen, Erkenntnisse und ein Gespür, wenn man sich darauf einläßt. (Zum Thema Umgang mit Cholesterin in der Lebenspraxis ein Buchhinweis hier)

Und dann bietet das Buch noch so viel mehr:

„Was brauchen wir, um gesund zu sein? Wie können wir mit der richtigen Ernährung, Achtsamkeit und den heilenden Kräften der Natur unser Immunsystem stärken? In seinem Buch »Kerngesund mit der Kraft des Waldes« kombiniert Maximilian Moser neueste Forschungsergebnisse und überliefertes Wissen und stellt dabei den Wald in den Mittelpunkt – schließlich ist er nicht nur ein Erholungsort, sondern ein wissenschaftlich bestätigtes Gesundheitsprogramm.

– Ganzheitliche Perspektive: Was hat der Wald mit unserer Gesundheit, unserem sozialen Umfeld und der Zukunft unserer Gesellschaft zu tun?
– Bewegung, ein positives soziales Umfeld, ausgewogene Ernährung: Was sind die Bausteine der Gesundheit?
– Krankheiten vorbeugen ohne Arztkosten: So aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte!
– Holz und Wald – so profitieren wir davon: Studien zu Agroforestry und Waldbaden im internationalen Vergleich
– Das Wald-Gesundheitsprogramm: Gesundheit und Wohlbefinden durch ein Leben im Einklang mit der Natur

Waldmedizin – ein Gewinn für Mensch und Natur

Schon in seinem ersten Buch »Die Kraft der Zirbe« konnte Maximilian Moser die außergewöhnlichen Eigenschaften des Hightech Naturmaterials Holz eindrücklich präsentieren. Nun erweitert er den Blick auf den Gesamtkontext des Waldes. Er zeigt, welchen Beitrag der Wald für unser körperliches Wohlbefinden leisten kann und wie unser Organismus dadurch gesund und fit wird. Dieses Sachbuch ist ein Plädoyer für Lebensfreude und Naturverbundenheit und ein Aufruf zu mehr Achtsamkeit im Umgang mit der Natur. Denn wir können den Wald nur dann in seinem vollen Potenzial nutzen, wenn wir nachhaltig und bewusst mit seinen Rohstoffen und seiner Heilkraft umgehen!“

Das Buch Kerngesund mit der Kraft des Waldes ist bei Servus erschienen.

ISBN-13 9783710402449
192 Seiten / 14.5 x 21.0 cm

Einen Podcast mit Maximilian Moser zu dem Buch gibt es beim BR.