Seite 2 von 3

Fotografie und Energie – Fotoenergie

Fotos statt Tabletten? Anlaß für diesen Artikel ist eine Pressemitteilung von Nikon, die ich aber unter PR einordne. Ursache für diesen Artikel ist meine jahrelange Erfahrung mit dem…

Dein kleiner Eimer

Du stehst mit deinem kleinen Eimer am Ozean des Lebens. Du willst darin baden und es spüren. Du schwimmst im Leben und wirst irgendwann darin untergehen. Oder du…

Erwartungen

Man darf von den Menschen nicht zu viel erwarten. Deshalb ist es so wie es ist.

Wellness mit Wirkung – senecato

Wellness mit Wirkung findet sich bei senecato. Erfahrungen und altes Wissen überführt in unsere Zeit. Veränderungen tun nicht weh, wenn man es richtig macht. Dazu gehört eine einfühlsame…

Sinnkrieger. Die sechs Stufen zu mehr Sinn bei der Arbeit von Susanne Dietz

“Ich frage mich, wie ein Arbeitgeber das ertragen kann: zu wissen, dass die Mitarbeiter nur deshalb ihren Job machen – und den nicht einmal besonders gut – weil…

Antworten auf Beschleunigung und Entgrenzung

Immer schneller, immer mehr, immer haltloser. Wie kannst du darauf reagieren? Durch Begrenzen, durch Entschleunigen, durch Bewerten.  

Vom Leitbild zum Leidbild

„Kino wie Television sind ständige Täuschungen, Reiz-Erlebnisse und erzeugen Süchtigkeit nach Wunscherfüllung… Durch wahlloses Aneinanderreihen von zahllosen Einzelbildern im Zustand der Passivität … wird Scheinbares zur Wirklichkeit…

Guten Tag ich bin dein Leben

Guten Tag, ich bin dein Leben – einfach klicken und hören!

Energetische Bilder: Fotografie und Energie

Gundula Schulze Eldowy hat frühchristliche Heiligenbilder fotografiert und mit Blattgold bearbeitet. „Es geht um die Energie“ sagt die Fotografin und Künstlerin. „Es sind energetische Bilder.“

Hans A. Pestalozzi: Wissen um das Geschehen

Hans A. Pestalozzi: Bei unserem Wohlstand würden zwei Stunden Arbeit am Tag reichen… Immer mehr Gesetze, immer mehr Computer, immer mehr Chaos … Die Radiosendung auf youtube ist…

Selbst denken von Harald Welzer

Und ich? Identität in einer durchökonomisierten Gesellschaft von Paul Verhaeghe

„Oberstes Ziel ist das Überleben, gefolgt von Sex.“ Wenn der Psychoanalytiker Paul Verhaeghe diesen Satz schreibt sind wir schon auf Seite 101 seines Buches angekommen. Kurz darauf kommt…

Gärten der Kraft in Wien und Umgebung von Gabriele Lukacs

  Hat es ihnen in Wien gefallen? Haben Sie sich dort wohlgefühlt? Wollen Sie wissen warum? Dann gibt es jetzt das Buch dazu. Die Gärten der Kraft von…

Angst

Angst ist die Kluft zwischen Jetzt und Später. FJS

Der Dumme ist ehrlich

Deshalb ist der Ehrliche der Dumme. Wer dabei ein falsches Gefühl hat ist falsch programmiert oder muß die Gesellschaft und die Menschen ändern.

Was ich entdeckt habe

Drei einfache Wahrheiten, die das Leben leichter machen 1. das Wissen über die Absurdität unserer Existenz 2. die Sinnlichkeit und Sexualität als erlebbares Aufbegehren des Lebens 3. die…

Heilen mit Herzenergie von Richard Gordon

  Nicht nur lesen – einfach anwenden!

Reinhard Ellsel – Das ist Leben!

Mir haben die folgenden Gedanken des Gemeindepfarrers Reinhard Ellsel sehr gut gefallen: Zu wissen, dass man es nicht schaffen wird; zu wissen, dass man nicht überall sein kann;…

Da-Sein

Es ist ganz einfach. Wenn die Zeit keinen Anfang und kein Ende hat, ist jeder Moment der Mittelpunkt der Zeit. Meditation ist der Weg zur Mitte. Ich bin…

Ganz entspannt

Fengshuifotos ermöglichen über das Sehen die Seele neu zu justieren für die Gegenwart. Damit gelingt es jetzt seinen Zustand für den Moment anzupassen. Lassen Sie das Foto einfach…

Was ist Respekt?

Saigoku. Unterwegs in Japans westlichen Landen von Valeria Jana Schwanitz und August Wierling

Manchmal muß man auf ein gutes Buch erst aufmerksam gemacht werden. Das Buch Saigoku von Schwanitz und Wierling ist so ein Schatz. Ist es ein Reiseführer, ist es…

Saigoku. Auf Japans Pilgerweg der 33 Tempel von Cees Nooteboom, Fotos von Simone Sassen

„Wer viel Lyrik liest, besitzt ein inneres Archiv, das sich in manchen Augenblicken des Lebens treffsicher an einer bestimmten Seite öffnet.“ Dieser Gedanke von Cees Nooteboom aus dem…